Deutscher Kongress für Geographie 2017

Eine Welt in Bewegung • Erforschen - Verstehen - Gestalten
30.9. – 5.10.2017 / Eberhard Karls Universität Tübingen

Deutscher Kongress für Geographie 2017

Eine Welt in Bewegung • Erforschen - Verstehen - Gestalten
30.9. – 5.10.2017 / Eberhard Karls Universität Tübingen

Kongressdetails

Print-File

Rahmenprogramm

Samstag, 30. September | ab 19:30 | Festsaal Neue Aula

Die Eröffnungsveranstaltung des 60. Deutschen Kongresses für Geographie findet am Samstag, 30. September im Festsaal der Neuen Aula der Universität Tübingen statt. Dazu sind alle herzliche eingeladen! Zur Festveranstaltung wir ein extra Programmheft erstellt, das auf jedem Platz ausliegt und neben dem Programm Informationen und Laudationes zu den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger der Verbände und Stiftungen enthält.

Moderation: Ulrich Grünewald

19:30 Ernst-Bloch-Chor Tübingen – musikalische Eröffnung
19:40 Grußwort des Vizerektors der Eberhard Karls Universität Tübingen
Prof. Dr. Peter Grathwohl (Tübingen)
19:45 Grußwort des Oberbürgermeisters der Universitätsstadt Tübingen
Boris Palmer (Tübingen)
19:50 Grußwort des Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG)
Prof. Dr. Werner Gamerith (Passau)
19:55 Grußwort des Ortsausschussvorsitzenden des Deutschen Kongresses für Geographie 2017
Prof. Dr. Sebastian Kinder (Tübingen)
20:00

Festrede "Was hält Europa zusammen?"
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otfried Höffe (Tübingen)

20:35 Ernst-Bloch-Chor Tübingen – musikalisches Intermezzo
20:45 Preisverleihungen
20:45 Sonderpreise Jugend forscht
20:50 Medienpreis der Deutschen Geographie
20:55 Preise des Verbandes der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)
21:05 Dissertationspreis des Hochschulverbands für Geographie und ihre Didaktik (HGD)
21:10 Preise der Prof. Dr. Frithjof-Voss-Stiftung – Stiftung für Geographie
21:15 Einladung zum Deutschen Kongress für Geographie 2019 in Kiel
21:40 Ende der Veranstaltung und anschließender Fototermin

Sonntag, 1. Oktober | ab 19:30 Uhr | Blauer Turm (Friedrichstraße 21, 72072 Tübingen)

Der Kongress tanzt auf der STANDORT Jubiläumsparty! Anlässlich 40 Jahre STANDORT lädt der DVAG zur großen Party. Willkommen sind alle mit Partystimmung und Lust zum Networken – DVAG Mitglieder, Kongressteilnehmer, Honoratioren der DVAG und DGfG Schwesterverbände und natürlich die Besucher des Jungen Geographentags nicht zu vergessen.

Montag, 2. Oktober | ab 19:30 | Mensa Morgenstelle (Auf der Morgenstelle 26, 72076 Tübingen)

Am Vorabend des Tages der deutschen Einheit findet in der Mensa Morgenstelle das Get-Together statt. In lockerer und entspannter Atmosphäre bietet sich die Gelegenheit, alte Bekannte zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Hunger leiden muss auch niemand, denn unsere Gaumen werden von einem schwäbischen Menü (auch vegetarisch) verwöhnt. Die Speisen und Getränke sind im Eintrittspreis inbegriffen. Wer nach dem Essen das Tanzbein schwingen möchte, kann dies zu den Klängen unseres DJs und der Band Magnetfeld tun.

Für diejenigen, die spontan kommen möchten, bieten wir die Möglichkeit, die Karten an der Abendkasse vor Ort zu erwerben.

Mit den Bussen der Linie 5, 13, 18 und 19 gelangen Sie in 5 Minuten bequem zur Mensa Morgenstelle, Haltestelle BG-Unfallklinik oder Morgenstelle.

Samstag – Dienstag | nachmittags in allen Pausen | Grünfläche zwischen Geographie, Theologikum und Liebermeisterstrasse (Geogr. Koord. 48.525419, 9.055976)

Gesund und fit mit dem Pausenexpress durch den Kongress. Aktivierungs- und Koordinationsübungen machen den Kopf wieder frei. Wir starten frisch in die nächste Runde. Erholung für Körper und Geist, Menschen in Bewegung.

Bei Regen: Geographisches Institut, vor dem Hörsaal H404 (Geo-404)
Freiwilliger Unkostenbeitrag erbeten. Annette Rosner, Gedächtnistrainerin BVGT