Casino: Nicht überall sind Glücksspiele legal

Eine Hand hält Spielkarten

Bei uns in Europa, wie auch in den Staaten ist es fast normal ab und zu ins Casino zu gehen. Auf meinem Blog möchte ich heute über jene Orte sprechen, wo Glücksspiele verboten sind. Keine große Überraschung. Zu meist ist es in Asien Tabu. Allen voran in China, wo die armen Bewohner sowieso viele Einschränkungen in Kaufen nehmen müssen. Nicht aber in Macau. Es handelt sich um einen Teil von China, der vor vielen Jahrzehnten an Portugal ging. Im 20. Jahrhundert holte sich China Macau wieder zurück und machte etwas Wunderbares daraus. In China an sich sind Glücksspiel verboten, nicht aber in diesem Sonderregierungszentrum. In diesem Gebiet wird so hoch gepokert, dass sogar viele amerikanische Firmen dort bauen und auf zahlreiche Spieler hoffen.

Alles fing mit wenigen Spielcasinos an, mittlerweile gibt es mehr als 30 davon. Diese sind in einem Las Vegas von Asien integriert. Ja, ich übertreibe nicht, wenn ich Las Vegas sage. Man könnte meinen, die Chinesen möchten Las Vegas kopieren und dort ihren eigenen Ort der Glücksspiele schaffen. Was heißt schon, sie möchten, sie taten es bereits und dies stellt man sofort fest, wenn man dort Urlaub macht.

Hochhäuser, Einkaufszentren, Hotels und jede Menge Bars runden das Angebot ab. Während in einem Stock die Spielchips fliegen, parken im anderen die teuren Luxuskarren. Hier trifft sich alles was Rang und Namen hat. Es sind aber nicht nur reiche und berühmte Leute dort unterwegs. Auch das Fußvolk lässt sich dort nieder, um zu spielen. Ganz wie in Las Vegas, nur in Chinesisch versteht sich.

Macau ist der Urlaubsort für Asiaten und alle, die ein Abenteuer erleben möchten

Da im restlichen China Glücksspiel verboten ist, reisen die Chinesen allesamt nach Macau, um dort zu spielen. Wundert keinen. Auch aus Rest Asien kommen sie angereist, um die einzigartige Stadt zu besuchen. Selbst aus Europa trifft man dort Menschen an, wie auch aus Amerika und Australien. Ich selbst war noch nicht dort, sollte ich jedoch nach China fahren, werde ich diesen Ort ebenfalls besuchen. Er reizt mich total. Ich bin zwar kein großer Glücksspieler, aber mich faszinieren solche Objekte. Zwar geht es mir durch den Strich, weil dadurch Ausbeutung noch mehr gefördert wird. Aber dennoch liebe ich die Kunst, die Architektur und ich bewundere es stets, wie andere Menschen etwas erschaffen.

Die Altstadt ist etwas ruhiger und dort lässt es sich nach dem Spielen aushalten

In Macau gibt es nach wie vor die Altstadt, und diese lohnt es sich zu besuchen. Es ist ruhiger, die Gebäude sind einzigartig und es gibt gemütliche Rückzugmöglichkeiten. Selbst dort findet sich das eine oder andere Casino, welches jedoch nicht so überlaufen ist.

Achtung, beachte die Gesetze, falls du nach Asien fährst – Mach dich im Vorfeld schlau

Ich möchte nun nicht auf alle Länder in Asien eingehen, weil dort jeder seine eigenen Gesetze hat. Jedoch möchte ich dich warnen, bzw. informieren. Erkundige dich im Vorfeld, wo Glücksspiel legal ist und ob dies auch für Touristen gilt. In einigen Gebieten ist es strengstens verboten. Wirst du erwischt, musst du mit hohen Geldstrafen rechnen. Ich kenne nicht alle Gesetze, kann mir sogar vorstellen, dass der Knast droht. Mit Glückspiel, Drogen und Co ist in Asien nicht zu spaßen. Lies vorab einen Reiseführer oder erkundige dich bei Stellen, die darüber Bescheid wissen. Achtung: Gesetze ändern sich auch immer wieder. Falls du einen alten Reiseführer besitzt oder in Foren liest, die schon älter sind, pass auf. Im besten Falle schaust du auf der offiziellen Seite des Landes oder fragst im Reisebüro nach. Manchmal kennen die solche Informationen. Besser, du informierst dich doppelt und dreifach, als einmal zu wenig. Oder möchtest du eine gratis Freikarte für das Gefängnis gewinnen? Wohl eher nicht.

Manchmal ist es nur in Hotels erlaubt oder in bestimmten Lokalen. Auf jeden Fall solltest du dich vor Hütchenspielern hüten. Diese sind auch bei uns illegal. Während bei uns dem Spieler kaum etwas passiert, kann es dich in Asien wiederum härter treffen. Deswegen, pass bitte auf. Leider sind junge Leute was dies betrifft meist sehr naiv und erkundigen sich vorab nicht. Das gilt für einige Dinge. Auch in Sachen Alkohol am Strand. Frauen, die allein unterwegs sind und Co. Asien ist ein wunderbarer Kontinent, aber leider auch sehr gefährlich in einigen Regionen. Wer sich gut informiert, an die Regeln hält und macht, was man sagt, sollte keine Probleme bekommen. Vorsichtig solltest du dennoch sein.

Willst du dich wirklich nach dem westlichen Standard austoben. Willst du dich betrinken, spielen, Stripclubs besuchen und Musicals beiwohnen, dann geh nach Las Vegas. Dort sind diese Dinge zu mindestens erlaubt. Triffst du auf deine große Liebe könnt ihr direkt auch noch heiraten. Was will man mehr? Tipp: Hol dir hier noch mehr Tipps Onlinecasinoratgeber.at.

Ich lade dich ein meine spannenden Blog Themen zu lesen:

Menu