Legale Schweizer Casinos: Die Grauzone beginnt jetzt!

Blick in einen Roulette Kessel

Ganz ehrlich, ich bin mit dem Thema Schweizer Casinos mittlerweile überfordert und habe keinen Durchblick mehr. Auf meinem Blog möchte ich heute einige Worte über das Thema schreiben, weil es mich interessiert und weil ich es gerne verstehen möchte. Dennoch nehmt meine Worte bitte nicht als rechtliche Auskunft. Ich kann euch dazu keine geben und werde auch keine abgeben. Wo die Grauzonen beginnen und wo diese enden, kann ich auch nicht sagen. Fakt ist, seit das neue Schweizer Gesetz in Kraft trat, hat sich einiges in Sachen Online Casinos geändert. Eigentlich dürfen Schweizer nur noch im eigenen Land spielen. Warum und wieso das so ist, erfährt ihr jetzt im Artikel.


Das eigene Geld soll im Land bleiben – eine gute Sache, doch bedeutet dies auch Einschränkungen

Die Schweizer Regierung hat die neue Regelung auch aus einem bestimmten Grund festgelegt. Das Geld soll im eigenen Land bleiben. Spielen die Schweizer nur noch in Schweizer Casinos, bleibt es natürlich im Land. So wandert nicht alles nach Malta, wie es in vielen anderen Ländern der Fall ist. Deutschland war in dem Punkt nicht so schlau. Dieses Land verschenkt viel Geld, vor allem Steuern, weil es keine Kommission auf die Beine stellen kann. Die Schweiz ist da anders, Lizenzen werden nur noch an Schweizer Casinos vergeben und wer keine Schweizer Lizenz hat, darf in der Schweiz nicht anbieten. Das Casino 777 soll eine Schweizer Lizenz haben, wie auch andere. Manche liegen noch einer Grauzone.


Wenn du eine Warnung bekommst, solltest du auf jeden Fall die Finger von dem Casino lassen

Bekommst du bereits eine Warnung, lass bitte die Finger davon. Ist das Casino in deinem Land nicht verfügbar, hat dies einen Grund. Viele Spieler machen in Folge einen großen Fehler. Sie spielen über einen Proxy und machen sich dadurch strafbar. Auch, wenn du keine Strafe bekommst, das Casino wird die Auszahlung verweigern und deine Gewinne zurückhalten. Schließlich hat es deine Adresse. Angenommen, du kannst dich überhaupt anmelden im Casino. Ist ein Land ausgeschlossen, wird die Adresse meist sowieso nicht angenommen. Auf jenen Seiten, wo du spielen darfst, sollte ein Spielen möglich sein. Die Frage ist nur, ob das Casino bereits die Lizenzen umgestellt hat. Es sei dir angeraten im Moment auf jenen Seiten zu spielen, die explizit für die Schweiz empfohlen werden. So bist du an der sicheren Stelle und machst dich nicht strafbar.


Gibt es auf Schweizer Casino Seiten auch Bonusangebote und ähnliche spannende Aktionen?

Natürlich, die Schweizer präsentieren jede Menge spannende Aktionen, genauso wie alle anderen Casinos. Es ändert sich nichts am Angebot, mit einem Unterschied, die Casinos haben eine Schweizer Lizenz. Ansonsten bleibt alles gleich. Du findest fast überall die Spiele, die generell angeboten werden. Von Spielautomaten bis hin zu Tischspielen. Einschränkungen kann es natürlich bei einzelnen Providern geben, falls die keine Lizenz in der Schweiz bekommen.

Falls dem der Fall ist, gibt es genügend Alternativen. An diesem Punkt musst du dir nun wirklich keine Sorgen machen. Es gibt genug Möglichkeiten für dich im Web zu spielen. Über 20 Schweizer Casinos haben bereits eine Lizenz. Bei so vielen Anbietern gibt es auf jeden Fall Angebote, schließlich möchten sich diese allesamt übertrumpfen. Schau auf Swiss Casino Online und mach dir selbst ein Bild von den vielen Möglichkeiten, die sich dir im World Wide Web bieten.

Menu