Kostenlose Spiele: Man muss nicht immer mit Echtgeld spielen

Ein Bild von Spielkarten

Ich bin wie erwähnt viel auf Reisen. Da kommt es schon einmal vor, dass mir unterwegs langweilig wird. Zum Beispiel am Flughafen, wenn wieder einmal nichts weiter geht oder auf langen Busfahrten. Auf meinem Blog möchte ich euch diesmal ein paar Tipps geben, wir ihr euch die Zeit vertreiben könnt. Die gute Nachricht, es gibt viele Möglichkeiten. Ein Nachteil: Für einige benötigt man eine Internetverbindung. Aber es gibt Alternativen.

Suche dir Spiele, die ihr direkt auf dem Computer herunterladen könnt – alte gibt es oft gratis

Tipp: Alte Spiele, die in den 90igern modern waren, gibt es mittlerweile gratis. Der Vorteil, diese benötigen meist nicht viele Ressourcen und laufen auch auf neuen Geräten mit der DOS Box. Manche Spiele wurden erneuert, damit diese Problemlos auf neuen Computern spielbar sind. Am besten recherchiert ihr bereits vor der Reise ein wenig. Denkt daran, im Flugzeug gibt es oft kein Internet. Falls doch, müsst ihr dafür bezahlen. Dies erspart ihr euch, in dem ihr es vorab vorbereitet.

Adventurespiele, The Sims und Co sind ideal für lange Reisen. Aber Achtung, auch der Akku sollte lange halten. Für Handys sind kleine Apps ideal. Rätsel, Fragespiele, und Geschicklichkeitsspiele. Auch hier solltet ihr darauf achten, dass es keine Internetanbindung benötigt. Bei manchen spielen muss man einige Stunden warten, bis man weiterspielen kann. Auch dies sollte nicht sein, damit ihr nicht stoppen müsst.

Wer möchte kann sich zum Beispiel eine Spielkonsole mitnehmen. Diese gibt es nach wie vor, sie laufen lange und machen unterwegs Spaß. Es gibt viele Spiele und somit auch Abwechslung ohne Einschränkung.

Spielt Casinospiele unterwegs – übt Poker, Roulette und Co direkt im Internet oder in der App

Casino Spiele machen auf langen Reisen besonders viel Spaß. Wer sich immer schon näher damit beschäftigen wollte, kann die Regeln während der Reise lernen und anwenden. Es gibt Casino Spiele kostenlos, die ihr euch aufs Handy laden könnt. Aber auch Casinos bieten die Spiele im Demomodus an. Dort müsst ihr euch jedoch einloggen. Achtung: Manche Casino Seiten funktionieren möglicherweise nicht im Ausland. Vergesst nicht, dass es ein Geoblocking gibt. Haben Casinos in bestimmten Ländern keine Lizenz, dürft ihr nicht spielen. Selbst, die gratis Spiele sind nicht verfügbar. Aus diesem Grund solltet ihr für Auslandsreisen Seiten verwenden, wo ihr euch nicht anmelden müsst. Tipp: Schaut auf Casinokostenlosonlinespielen.net und recherchiert ein wenig.

Vorbereitung ist das wichtigste auf Reisen – alles sollte im Vorfeld installiert werden

Egal, ob Filme, Bücher oder Spiele. Ladet euch alles vorab herunter und installiert es. Holt euch eventuell SD-Karten, falls der Speicher zu knapp ist. Auch ein USB-Stick kann dabei helfen. Denkt daran, unterwegs ist die Internetverbindung oft schlecht oder eingeschränkt. Deswegen solltet ihr alles zu Hause herunterladen, wo alles schneller von Statten geht. Große Dateien solltet ihr im Urlaub sowieso nicht downloaden, sonst habt ihr bald überhaupt kein Netz mehr im Hotel.

Achtung: Falls Ihr Urlaub auf einem Schiff macht, solltet ihr auf keinen Fall etwas an Bord herunterladen. Dort gibt es ein spezielles Handynetz und das kostet weit mehr als regulär. Falls ihr ein Internet benötigt, bucht euch vorab ein WLAN-Paket. Solche werden fast von allen Reedereien angeboten.

Damit kommt ihr auf jeden Fall besser davon als mit dem öffentlichen Internet. In der Vergangenheit gab es viele Menschen, die horrende Rechnungen erhielten. Aufpassen und besser informieren. Deswegen sag ich immer, alles was geht zu Hause vorbereiten und man zahlt nicht drauf. Schaut zum Beispiel auf Casinokostenlosonlinespielen.net. Gute Reise.

Menu